Wurden die Feuerwehrleute in früherer Zeit größtenteils über Sirenen alarmiert, ist heute der Einsatz der so genannten stillen Alarmierung durch das erweiterte Einsatzspektrum der Feuerwehr geboten. Jedes Mitglied der Einsatzabteilung trägt daher Tag und Nacht einen Digitalen Meldeempfänger ("Piepser") bei sich. Im Einsatzfall geben die kleinen Geräte einen schrillen Alarmton von sich und zeigen im Display die Alarmierte Einheit bzw. bei den Führungskräften die Daten zum Einsatz. So ist es möglich, die Feuerwehrleute in verschiedene Alarmgruppen, die sogenannten Schleifen, einzuteilen.
Alarmierung der Feuerwehr Neuried
Zur Alarmierung der Feuerwehr Neuried werden die nachfolgenden Schleifen verwendet: Tagschleife = 1 LE Tagschleife klein = 1 KE Nachtschleife = 2 LE Nachtschleife klein = 2 KE Vollalarmschleife = ARB 1,2,3 KE Sonder Führungstrupp = ELW Einheit Kommando Neuried Kommandant Neuried Atemschutzträger Boot Abteilungskommandanten Welche der genannten Alarmschleifen alarmiert wird, ist in der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr der Gemeinde Neuried festgelegt. Abhängig ist dies von Einsatzstichwort und Uhrzeit.
Die folgenden DME werden bei der Feuerwehr Neuried verwendet: 
ILS Offenburg
Swissphone Patron Pro
Swissphone Boss 910
Swissphone Boss 925