Nr 1
07.02.2015
18:30 Uhr
Sicherheitswachdienst IG-Abend, Langenrothalle
Nr 2
12.02.2015
18:30 Uhr
Sicherheitswachdienst Hemdglunkerumzug, Ichenheim
Nr 3
14.02.2015
14:20 Uhr
Gebäudebrand, Kanonengasse Altenheim
Nr 4
15.02.2015
13:00 Uhr
Sicherheitswachdienst Fasnachtsumzug, Ichenheim
Die Feuerwehr Neuried wurde am Valentinstag, gegen 14.20 Uhr mit dem Einsatzstichwort Gebäudebrand in die Kanonengasse in den Ortsteil Altenheim alarmiert. Die Einsatzführungsdienst erkundete einen Brand im Heizungsraum des Erdgeschosses, welcher schon von Anwohnern bekämpft wurde. Von seitens der Feuerwehr wurden umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt, das Gebäude belüftet und der Heizungsraum mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Offenburg auf eventuelle Glutnester kontrolliert. Bürgermeister Fischer und Kommandant Grim machten sich ein Bild von der Einsatzstelle
Einsätze 2015
Nr 5
09.03.2015
14:19 Uhr
Ölspur, Auf der Alm, Ichenheim
Zur Beseitigung einer Ölspur im Gewerbegebiet Auf der Alm wurde die Ausrückbezirk-Süd der Freiwilligen Feuerwehr Neuried am Montagnachmittag von der Leitstelle des Ortenaukreises alarmiert. Ein Lkw streifte beim Ausweichen mit dem Kraftstofftank des Fahrzeuges das Betongeländer einer Brücke, der darauf aufriss und der Kraftstoff auf einer Strecke von ca. 200 Meter auslief. Unter Leitung von Zugführer Helumt Roth wurde die Einsatzstelle gesichert, mehrmals Ölbindemittel auf die Ölspur gestreut und verteilt, sowie Gefahrenschilder aufgestellt.
Foto: Dieter Fink Foto: Dieter Fink
Nr 6
25.03.2015
16:05 Uhr
BMA, Auf der Alm, Ichenheim
Eine Löscheinheit wurde zur ehemaligen Firma Bloch im Gewerbegebiet “Auf der Alm” in Ichenheim alarmiert. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Es stellte sich aber schnell als Fehlalarm heraus.
Nr 8
10.04.2015
06:09 Uhr
Brand Matratze, Rheinstrasse  Ichenheim
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag geriet ein Ökonomiegebäude in Neuried-Ichenheim in Brand. Dies teilte das Polizeipräsidium Offenburg in einer Pressemitteilung mit. In der Scheune waren Stroh und landwirtschaftliche Maschinen gelagert. Das Gebäude brannte völlig nieder, mehrere Nutzfahrzeuge wurden zerstört. Auch die Konstruktion der Halle wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen und 50 Mann im Großeinsatz und konnte ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Gebäude verhindern. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandene Sachschaden wurde nun auf etwa 500.000 Euro hochkorrigiert. Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache führt der Polizeiposten Neuried. Das Feuer stünde wohl nicht in Zusammenhang mit der vergangenen Brandserie in Neuried: „Wir schließen einen Zusammenhang mit der Brandserie in Altenheim zum momentanen Zeitpunkt aus. Die Wahrscheinlichkeit eines technischen Defekts ist größer“, sagte Patrick Bergmann, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Offenburg. Staatsanwaltschaft und Polizei ziehen keinen Brandsachverständigen hinzu, dafür die Versicherung des Landwirts
Nr 7
09.04.2015
02:51 Uhr
Brand Riedmatten, Ichenheim
Beim Eintreffen der Feuerwehr fand man eine brennende Matratze in einem Hof in der Rheinstraße im Ortsteil Ichenheim vor. Diese wurde dann mittels Wasser abgelöscht.
Bild: ARB-Süd Bild: Baden Online
Nr.11
29.05.2015
06:58 Uhr
VU,B36 Kreisel Goldscheuer
Gegen 07.00 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuried zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Der ersteintreffende Notarzt meldete, dass die Person nicht eingeklemmt ist. Für die Feuerwehr war in Absprache mit der Polizei, keine weiteren Maßnahmen an der Einsatzstelle erforderlich.
Nr.10
28.05.2015
15:06 Uhr
Schützenhaus Hofweg, Ichenheim
Ein Knall und Rauchentwicklung am Trafohaus beim Schützenhaus, war Grund der Alarmierung der Tagschleife des ARB-Süd der Freiwilligen Feuerwehr Neuried, um ca. 15 Uhr am Donnerstag. Der ebenfalls alarmierte Mitarbeiter des Elektrizitätswerk Mittelbaden stellte fest, dass durch den starken Wind ein Ast eines neben dem Trafohaus stehenden Baumes abbrach und auf die Leitung fiel, was einen Kurschluss und einen ca. einstündigen  Stromausfall in Ichenheim auslöste. Maßnahmen von Seiten der Feuerwehr mussten keine getroffen werden.
Nr.9
18.05.2015
12:45 Uhr
Türöffnung, Dundenheim
Bild: ARB-Süd
Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, stellte sich heraus, dass die in der Wohnung vermutete hilflose Person gar nicht zu Hause war.
Nr.12
14.06.2015
10:00 Uhr
Sportplatz, Ichenheim
Beim Familientag des SF Ichenheim unterstützte die Feuerwehr des ARB-Süd die Sportfreunde mit ein paar Beiträgen. So konnte man seine Treffsicherheit mit der Kübelspritze unter Beweis stellen. Auch beim Schlauchkegeln wurde die Treffsicherheit gefragt. Zudem konnten die Feuerwehrautos besichtigt werden. Die Fahrt mit einem richtigen Feuerwehrauto war für manches Kind dann sicherlich der Höhepunkt.
Foto: ARB-Süd Foto: ARB-Süd
Nr.13
07.07.2015
15:45 Uhr
Adlerstrasse, Ichenheim
Gegen 15.45 Uhr, wurde der ARB 1, zu einem Brand einer Hecke in die Adlerstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr, war das Feuer bereits aus, es wurde vom Besitzer abgelöscht. Die Feuerwehr rückte wieder ein.
Nr.15
17.07.2015
16:00 Uhr
Schutterzell - Kürzell
Nr.14
17.07.2015
14:40 Uhr
Schutterzell - Kürzell
Durch einen technischen Defekt geriet am Freitagnachmittag, an der Gemarkungsgrenze zwischen Schutterzell und Kürzell, unweit der Autobahn eine in Betrieb befindende Rundballenpresse, an der Totalschaden entstand, in Brand. Das Feuer griff rasch auf das Stroh über, das sich auf dem Stoppelfeld befand. Es breitete sich rasch auf einer Fläche von einem Hektar aus. Auf der östlich des Brandes gelegenen Autobahn kam es durch Gaffer zu Kilometer langen Staus auf beiden Fahrbahnen.
Nr.16
24.07.2015
23:28 Uhr
Altenheim
Foto: Dieter Fink
Nr.17
01.08.2015
23:28 Uhr
Gemarkung Schutterzell
In der Nacht zum Sonntag wurde der Ausrückbezirk-Süd nach Schutterzell gerufen, wo am Ortseingang von Ichenheim kommend, zwei Rundballen Stroh brannten. Das Feuer wurde schnell gelöscht.
Gegen 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr Neuried zu einer unklaren Lage alarmiert. Eine Frau aus dem Ortsteil Dundenheim hat von ihrem Balkon im 1 OG im Bereich Holderstock im Ortsteil Altenheim eine Rauchentwicklung und ein Feuerschein wahrgenommen. Daraufhin verständigte die Anruferin die Feuerwehr. Nach Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte aber in diesem Bereich nichts festgestellt werden. Die Erkundung wurde ausgeweitet, aber auch nach längerer Suche konnte keine Rauchentwicklung und kein Feuerschein gesichtet werden. Die Feuerwehr brach den Einsatz ab.
Kurz nach 16 Uhr, musste die Feuerwehr Neuried und Meißenheim erneut ausrücken, um einige Glutnester zu löschen.
Foto: Badische Zeitung  Christof Breithaupt
Nr.18
03.08.2015
20:09 Uhr
Altenheim
Nr.19
08.08.2015
13:18 Uhr
Rheinstrasse Richtung Anglerheim, Ichenheim
Nr.20
10.08.2015
14:08 Uhr
VU, B36 Altenheim - Goldscheuer
Um dem Notarzt und dem Rettungsdienst Zugang in den Baggersee Fohlengarten zu verschaffen, musste eine Schranke geöffnet werden. Eine Frau hatte massive Herzprobleme
An einem Strommast hatte es einen Funkenüberschlag gegeben, dadurch entstand eine kleines Feuer am Mastgrund, welches mittels Wasser abgelöscht wurde.
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 36 ist am Montag gegen 14 Uhr eine Autofahrerin tödlich verletzt worden. Die Frau war vom Kreisverkehr L 98 in Richtung Altenheim unterwegs, als sie mit ihrem VW Golf aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem Sattelzug kollidierte. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Ein in dem Wrack eingeklemmtes Mädchen musste von der Feuerwehr befreit werden. Das Mädchen erlag einen Tag später seinen Verletzungen.
Gegen 05.15 Uhr, hatte eine Anruferin eine Explosion mit anschließendem Brand in einem Ökonomiegebäude gemeldet. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte erst kein Brand lokalisiert werden, erst nach Rücksprache mit der meldenden Person, konnte die Ursache für den Knall festgestellt werden. Ein Wasserboiler, der in der Scheune des Anwesens stand, platzte und es gab einen Kurzschluss. Die Hauptleitung Wasser wurde abgestellt. Für die Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen mehr erforderlich.
Nr.21
20.08.2015
05:15 Uhr
Gebäudebrand, Großriedgasse Altenheim
Nr.22
22.08.2015
21:18 Uhr
sonstiges, Magdalenenstrasse Ichenheim
Bild: Dieter Fink
Ein besorgter Nachbar rief die Feuerwehr, da auf dem Nachbargrundstück ein Grillfeuer nahe einer Hauswand, zunehmend größere Dimensionen annahm.
Nr.23
28.08.2015
10:12 Uhr
Tragehilfe, Ichenheim
Die Kleinschleife des ARB-Süd wurde zu einer Tragehilfe des DRK gerufen. Es musste eine Person aus einem Haus getragen werden.
Nr.24
22.09.2015
17:08 Uhr
BMA Seniorenzentrum Altenheim
Nr.25
29.09.2015
15:56 Uhr
Brand Maisfeld Ichenheim - Meissenheim
Nr.24
10.09.2015
18:42 Uhr
VU, Motoradunfall Natostrasse Ichenheim
Die Feuerwehr wurde nach einem Motorradunfall an die Natostraße alarmiert, um die auslaufenden Betriebsstoffe aufzunehmen
Die Feuerwehr Neuried wurde gegen 17.00 Uhr, in das Seniorenheim im Ortsteil Altenheim alarmiert. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Nach der Erkundung, konnte aber keine Ursache zur auslösung der BMA festgestellt werden, so dass die Feuerwehr wieder ohne weitere Maßnahmen die Einsatzstelle verlassen konnte.
Gegen 16.00 Uhr meldete ein Landwirt ein Flächenbrand auf einem Maisfeld zwischen Ichenheim > Meißenheim. Brand konnte schnell abgelöscht werden.
Nr.26
09.11.2015
18:15 Uhr
Ölspur Langmattstrasse, Dundenheim
Gegen 18.15 Uhr, wurde der Einsatzführungsdienst ARB1, zu einer Ölspur in die Langmattstraße / Schulmatt im Ortsteil Dundenheim alarmiert. Vor Ort wurden die Daten des Verursachers aufgenommen und die Firma Dürr verständigt, um die Ölspur zu entfernen.
Nr.27
08.12.2015
13:58 Uhr
Rundballenbrand B36 bei Dundenheim
Gegen 14.00 Uhr, wurde der ARB-Süd zu einem Strohballenbrand südlich von Dundenheim alarmiert. Der vermutlich durch Brandstiftung brennende Strohballenbrand konnte schnell abgelöscht werden.