Einsätze 2016
Nr.02
04.01.2016
13:30 Uhr
Sirenenalarm, Kreuzstrasse Ichenheim
Nr.01
02.01.2016
16:00 Uhr
Flächenbrand, Kichweg Dundenheim
Am Samstag, gegen 16.00 Uhr,  wurde der ARB-Süd zu einem Flächenbrand in den Ortsteil Dundenheim alarmiert. Erkundungen vor Ort ergaben aber, dass es sich um einen kontrollierten Abbrand von Paletten und Reisig  handelte. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle wieder dem Grundstücksbesitzer und rückte wieder ein.
Gegen 13.30 Uhr löste die Sirene in der Kreuzstraße im Ortsteil Ichenheim Alarm aus. Der Einsatzführungsdienst rückte zur Erkundung in die Kreuzstraße aus. Nach dem Eintreffen wurde festgestellt, dass Kinder die Sirene ausgelöst hatten. Die Polizei nahm sich der Sache an.
Nr.03
15.01.2016
02:47 Uhr
Türöffnung, Tulpenweg Ichenheim
Kurz vor 3 Uhr wurde die Kleinschleife des ARB-Süd zu einer Türöffnung in den Tulpenweg gerufen. In der Wohnung befand sich eine Person in einer hilflosen Situation. Nach dem Öffnen der Tür wurde die Person dem Notarzt und dem Rettungsdienst übergeben.
Nr.07
18.02.2016
12:06 Uhr
VU Meissenheim - Kürzell
Schwerer Unfall zwischen Kürzell und Meißenheim: Eine Frau kam mit ihrem Auto von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Die 69-Jährige war nach Polizeiangaben am Donnerstag kurz vor 12.00 Uhr mit ihrem VW auf der  L 118 von Kürzell kommend in Richtung Meißenheim unterwegs. In einem Waldstück kam sie mit dem Pkw aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr die Böschung hinunter und prallte dann gegen einen Baum - die Fahrerin wurde schwer verletzt. Sie musste von den Feuerwehren aus Neuried und Meißenheim aus dem Fahrzeugwrack gerettet werden. Dazu musste das Dach des Pkw fast komplett geöffnet werden. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die Verletzte ins Krankenhaus gebracht.. Am VW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro, dieser musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße kurzzeitig gesperrt werden. Autor: red/chs
Foto: Dieter Fink
Bild: Dieter Fink
Nr.08
21.02.2016
23:00 Uhr
Gebäudebrand, Ichenheim
Nr.09
02.04.2016
07:25 Uhr
BMA Seniorenzentrum Altenheim
Nr.04
04.02.2016
18:30 Uhr
Sicherheitswachdienst, Schmutziger Donnerstag
Nr.05
07.02.2016
14:00 Uhr
Sicherheitswachdienst, Fasnachtsumzug
Nr.06
08.02.2016
13:30 Uhr
Brand in Schutterwald
Gegen 13.30 Uhr, wurden die Atemschutzgeräteträger des ARB1, zur Überlandhilfe nach Schutterwald alarmiert. In einer Firma kam es zu einem Brand in einer Absauganlage. Mehr lesen....unter www.feuerwehr- schutterwald.de.
Der ARB1, ARB2 und der Führungstrupp der FF Neuried + die DLK der FF Offenburg, wurden um 23.00 Uhr zu einem Rauchmelderalarm in den Ortsteil Ichenheim alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte, konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses hatten die Rauchmelder ausgelöst. Da der Mieter nicht zu Hause war, alarmierten die Nachbarn die Feuerwehr
Gegen 7.25 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuried LE Tag ARB 1 und ARB2, sowie die Führungsdienste B- und C- in das Seniorenzentrum im Orteil Altenheim alarmiert. Die Brandmeldeanlage hatte aufgrund eines technischen Defektes ausgelöst
Nr.10
07.04.2016
09:45 Uhr
BMA Seniorenzentrum Altenheim
Gegen 09.45 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuried ARB 1 und ARB2, sowie die Führungsdienste B- und C- in das Seniorenzentrum im Orteil Altenheim alarmiert.Ein optischer Rauchwarnmelder, löste die Brandmeldeanlage aufgrund einer Fehlbedienung eines Herdes aus
Nr.11
02.05.2016
12:28 Uhr
Überlandhilfe Ottenheim
Die Feuerwehr Schwanau forderte ein Löschzug der Feuerwehr Neuried zur Unterstützung an. Ein Großfeuer hat in Ottenheim einen Rinderstall vernichtet. Drei Menschen erlitten leichte Verletzungen. Vermutlich sind auch einige Rinder in den Flammen umgekommen. Der Schaden geht laut Polizei in die Hunderttausende. Mehr lesen Sie hier...
Nr.12
21.05.2016
19:15 Uhr
Ölspur, Ichenheim
Die Kleineinheit des ARB 1, wurde gegen 19.15 Uhr zu einer Ölspur auf den Feldweg am Ortsausgang Ichenheim parallel zur L75 alarmiert. Ein Pkw-Fahrer hatte sich die Ölwanne aufgeschlagen.
Nr.13
07.06.2016
11:19 Uhr
Wohnungsbrand, Rheinstrasse Ichenheim
Ein häuslicher Rauchwarnmelder hatte aufgrund einer technischen Störung ausgelöst.
Nr.14
16.07.2016
06:00 Uhr
LKW-Brand, Goldscheuer
Nr.15
07.06.2016
11:19 Uhr
Wohnungsbrand, Rheinstrasse Ichenheim
Gegen 6.00 Uhr wurden die Atemschutzgeräteträger vom ARB1 zum Brand mehrerer LKW in Goldscheuer, von der Feuerwehr Kehl, zur Unterstützung bei den Löschmaßnahmen nachgefordert.